MEINE NEUE.....frisch verliebt :o))

Um perfekt Nähte versäubern zu können bedarf es eine Overlockmaschine.


Ich habe mich entschieden zu investieren und mir ein hochwertiges Gerät zu kaufen...

und ganz ehrlich ich bin frisch verliebt.


Jeder der solch ein Maschine schon mal benutzt hat, weiß das es aufwendig und manchmal mit viel Zeit verbunden ist solche Maschinen einzufädeln. Vier Garnrollen müßen auf verschiedenen Wegen und in einer ganz bestimmten Reihenfolge eingefädelt werden. Wenn während des Nähens ein Faden reißt heißt das, das man die ganze Maschine wieder komplett neu einfädeln muss.


Nicht so bei diesem Schätzchen.

Einfädeln so leicht das es wirklich Spaß macht.

Die beiden unteren Fäden werden mittels Druckluft eingefädelt das heißt die Maschine fädelt sich quasi selbst ein. Für die beiden oberen Fäden gibt es einen verstellbaren Nadeleinfädler.

ICH BIN BEGEISTERT

Das Nähergebniss ist fantastisch, die Maschine ist wesentlich leiser als meine vorheriges Gerät und der Motor schnurrt wie ein Kätzchen.

Da zeigt es sich doch wieder das es einen großen Unterschied macht sich ein wertiges Gerät zu kaufen auch wenn der Preis einen doch erst mal tief Luft holen lässt.

So wartet nun dieses Schätzchen auf meine Kursteilnehmer und die Dinge die sich nähen bzw versäubern möchten.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0